Katharina Lankers
Autorin

Veröffentlicht

(Sortiert nach Erscheinungsdatum.) Einige der veröffentlichten Texte findet ihr (zum Lesen bzw. Hören) im Menüpunkt "Kostproben"

  • März 2019: Woanders blühen die Kastanien" - Roman. Als eBook und Taschenbuch  erhältlich; BoD - Books on Demand. ISBN: 978-3748199298
  • Februar 2019 Die Leichtigkeit von Zitronenduft " - Kurzgeschichtensammlung. (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 187). Verlag dp Digital Publishers. ISBN 978-396087669. Enthält die folgenden Geschichten: Die Geheimnisse der Maiskolben, Sommerabend, Der Wunsch, Das Konzert, Innere Einkehr, Valentinstag einmal anders, Gedankensprung.
  • Dezember 2017 Schall und Rauch“ - Gedicht. Literaturzeitschrift "Spurwechsel #5" - Thema: "Jedoch" - vom Projekt "Asphaltspuren
  • Oktober 2017 Die weise Birke“ - Gedicht. Anthologie "Freundschaft"; Kunstpreis 2017 Lotto Rheinland-Pfalz
  • Juni 2017 Keine rosigen Zeiten“ - Gedicht. Literaturzeitschrift "Spurwechsel #4" - Thema: "Rosa" - vom Projekt "Asphaltspuren
  • Januar 2017 Der Oberknaller– Miniprosa. Blitzaktion "Jetzt knallt's" vom Projekt "Asphaltspuren"  www.asphaltspuren.de
  • April 2016 Gedankensprung– Kurzgeschichte. Literaturwettbewerb "Mountain Stories 2015/2016 - Leichtigkeit". Anthologie herausgegeben vom Vigilius Mountain Resort; online zu lesen auf www.mountainstories.it  (in Deutsch, Englisch und Italienisch)

 

Unveröffentlicht

  • Ein Kinderbuch (Lesealter 7-9 Jahre) in drei Bänden (Diese Bücher habe ich für meinen damals noch sehr lesefaulen Sohn geschrieben, um ihn zum Lesen zu bewegen - und ich hatte Erfolg! :D)
  • Verschiedenste Kurztexte, Kurzgeschichten und Gedichte, in mehreren Sammelbänden
  • Eine Reiseerzählungs-Rohfassung, ein angefangener Roman, drei Konzepte sowie unzählige weitere Ideen, die darauf warten, vollendet bzw. zu Papier gebracht zu werden. Ach wenn der Tag doch bloß 36 Stunden hätte...

 

Highlights meiner literarischen Frühwerke (1972-74)

  • "Das Reh Flecki" - Dramatische Tiergeschichte. Für meine kleine Schwester, leider unvollendet (bisher 13 Seiten, handgeschrieben mit eigenen Illustrationen)

     

  • "Fips und Strolchi" – Theaterstück für zwei Darsteller, 15 Seiten (handgeschrieben) uraufgeführt von mir und meiner kleinen Schwester im Januar 1974