Katharina Lankers
Autorin

Die Allgemeine Zeitung berichtet

Wieder einmal durfte ich unserer Zeitung ein kleines Interview geben - ganz Corona-konform draußen im Grünen, wo ich mich sowieso am liebsten aufhalte. Das Ergebnis gibt es hier zu lesen, für AZ-Abonennten auch online:

 

Gedankensprung vertont

Meine Kurzgeschichte "Gedankensprung", mit der ich 2016 beim Literaturwettbewerb "Mountain Stories" gewonnen hatte, ist jetzt professionell vertont worden. Ihr könnt sie bei Spotify kostenlos anhören; gesprochen ist sie ganz wunderbar von Anja Kalischke-Bäuerle. Hier geht's lang - viel Spaß beim Zuhören!

(Zum Nachlesen gibt es die Geschichte natürlich auch nach wie vor, in meinem Booksnack-Kurzgeschichtenbändchen "Die Leichtigkeit von Zitronenduft", als E-Book und als Printausgabe)

 

 

Es ist da!

Das Warten hat ein Ende: Mein neues Buch "Schritt für Schritt zur eigenen Mitte: Mein Jakobsweg" ist jetzt überall im Buchhandel erhältlich. Das E-Book gibt es  für 4,99 Euro exklusiv auf amazon. (Kindle unlimited Abonnenten lesen kostenlos!) DasTaschenbuch kostet 14,90 Euro und ist am schnellsten und versandkostenfrei direkt hier über den BoD Buchshop zu bestellen. Natürlich kann man das Buch genauso in jeder Buchhandlung bestellen und auch in allen gängigen Online-Shops. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Bald ist es so weit!

Mein neues Buch "Schritt für Schritt zur eigenen Mitte: Mein Jakobsweg" gibt es bald zu kaufen! Ursprünglich war die Veröffentlichung für Juni geplant, da ich im April und Mai eigenlich wieder auf dem Jakobsweg unterwegs gewesen wäre. Da diese Pilgerreise nun Corona-bedingt ins Wasser fällt, wird das Buch nun schon am 2. Mai erscheinen. Und so sieht das Cover aus:

 

 

Beim Klicken aufs Cover gelangt man zum Klappentext und erhält weitere Hintergrundinformationen zum Buch. Außerdem ist dort eine XXL-Leseprobe der Taschenbuchausgabe zu finden :)

 
  

 

 

 

 

 

Malvorlagen zur Kinderbuchreihe "Linus und Fridolin" 

Inzwischen habe ich auch für Band 2 meiner Kinderbuchreihe Malvorlagen fertiggestellt. Alle meine Newsletter-Abonnent*innen bekommen diese (wie auch die zum ersten Band) zum Herunterladen, gratis und garantiert Corona-frei. Bei Interesse einfach hier anmelden, kostenlos und unverbindlich - und viel Spaß beim Ausmalen!

          Malvorlagen Bild FF


  

 

Literaturpreis zum Thema "Nachgeschmack"

Auf der Riedbuchmesse in Stockstadt, die am 7.und 8. März noch stattgefunden hat, wurden auch die Preise des diesjährigen Literaturwettbewerbs vergeben, den die Messe veranstaltet. Zu meiner großen Freude habe ich den "Spezialpreis Humor" gewonnen mit meinem Beitrag "Dressur der Flimmerhärchen - oder Meditation für Anfänger". Wer ihn und die anderen Siegerbeiträge lesen möchte, kann dies in dieser Anthologie tun :)

 

 

Riedbuchmesse in Stockstadt am 7. und 8. März 2020

Nachdem Leipziger Buchmesse ja nun leider abgesagt wurde, gibt es immerhin für alle rund um Südhessen die Gelegenheit, mich und meine Bücher zu treffen, und zwar auf der Buchmesse im Ried in Stockstadt am Rhein. Ich freue mich über alle, die zu meinen Veranstaltungen oder auch einfach so zu meinem Stand kommen! 

 

 

Übrigens kann man einen Besuch auf dieser Messe ganz wunderbar mit einem Spaziergang im Naturpark Kühkopf-Knoblochsaue verbinden, der direkt nebenan ist!

 

 

 

 

 

Meine Termine auf der Leipziger Buchmesse 2020

Vom 12. - 15. März findet wieder die Leipziger Buchmesse statt. Von Freitag bis Sonntag bin auch ich dort anzutreffen, häufig sicherlich am Stand des Selfpublisher-Verbandes (Halle 5, D512), oder nebenan an der Bühne "autoren@leipzig" (Halle 5, D600). Und ganz besonders freue ich mich über Besucher zu meinen speziellen Veranstaltungen:

 

 

 

 

Wahl in den Vorstand des Selfpublisher-Verbandes

Seit etwas über einem Jahr bin ich nun Mitglied im Selfpublisher-Verband und habe schon sehr von diesem wunderbaren Netzwerk profitiert. In der Mitgliederversammlung Anfang Dezember 2019 wurde ich nun zusammen mit Tom Oberbichler, Katharina Mosel, Jeanette Lagall und Frank Rösner in den Vorstand gewählt und darf mich dort als Beisitzerin noch aktiver einbringen. Ich freue mich sehr über das Vertrauen und auf die gemeinsame Arbeit!

 

 

 

 

Bericht im Bonner Generalanzeiger

Auf der BonnBuch-Messe am 24. November wurde mir die Ehre zuteil, von einem Reporter der Lokalzeitung Generalanzeiger interviewt zu werden. Meine Freude war groß, als mir von meinen Bonner Kontaktleuten berichtet wurde, dass tatsächlich große Teile unseres Gesprächs in seinem Bericht über die Messe gelandet sind. Allerdings mit einem hässlichen kleinen Fehler: Aus seinen Notizen konnte der Kollege offenbar meinen Nachnamen nicht mehr entziffern, und so werde ich im ganzen Artikel hartnäckig "Katharina Lambeck" genannt. Schon blöd, gerade wenn man an so prominenter Stelle zitiert wird :(

Immerhin hat die Zeitung zwei Tage später eine Korrektur veröffentlicht. Hier also die komplette Abhandlung, inklusive Korrektur:

 

 

 

 

Lesungen, Lesungen, Lesungen ...

Es gibt in nächster Zeit jede Menge Gelegenheiten, mich mit meinem Büchern zu treffen und sich daraus vorlesen zu lassen! An verschiedenen Orten mit tollem Ambiente lese ich aus "Woanders blühen die Kastanien", "Der Himmel über München", "Hessens Highway Sixty-Six" und "Linus und Fridolin", plus den ein oder anderen Einblick in meine Kurzgeschichten und Gedichte. Genauere Infos zu den einzelnen Terminen gibt es hier.  Ich freue mich auf viele Besucher*innen!

 

 

 

Lesung auf der Frankfurter Buchmesse

Dieses Jahr lese ich erstmalig tatsächlich auf der Frankfurter Buchmesse und freue mich schon riesig darauf! Ich freue mich auf viele Zuhörer*innen am Samstag, dem 19. Oktober 2019 um 14:00 in der Frankfurt Authors Corner in Halle 3.0 K15. Im Anschluss signiere ich gerne noch Bücher und bin auch noch am Stand des Selfpublisher-Verbandes anzutreffen, ebenfalls in Halle 3.0 Stand G1.

Bei diesem Termin stellen ich meinen Roman "Woanders blühen die Kastanien" vor, aber natürlich habe ich auch meine anderen Bücher sowie ein paar schöne Goodies im Gepäck :)

 

 

 

 

Out now!

Jetzt ist meine Kinderbuch-Reihe komplett: Als dritter Band ist nun noch "Abenteuer mit Fridolin" erschienen und erfreut Vorlesekinder und Erstleser*innen ab 8 Jahren. Hier geht's zur kompletten Taschenbuch-Reihe. 

       

Ach, und übrigens: Bislang sind das zwar alle Bände, die ich vorgesehen hatte, aber meine Leser*innen bestehen darauf, dass es Fortsetzungen geben soll. Mal schauen... ;-)

 

 

Lesemarathon in Wülfrath

Am Samstag, den 15. Juni 2019 findet in Wülfrath (in der Nähe von Wuppertal) eine riesige Buchparty statt: 64 Autoren lesen aus ihren Werken, bieten ihre Bücher zum Verkauf an und stehen für Gespräche und zum Signieren zur Verfügung. In vier Räumen finden parallel die Lesungen statt, und das durchgehend von 9:00 bis 18:00. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem gemeinnützigen Verein "Kids on Tour" zugute. Ich selbst werde zu folgenden Zeiten Lesungen abhalten:

  • um 9:30 lese ich im Raum "Literatouristencamp"  aus "Woanders blühen die Kastanien"
  • um 14:00 lese ich in der "Kinderkuschelecke" aus "Linus und Fridolin".

Zu der Veranstaltung gibt es sogar einen eigenen Youtube-Kanal, in dem man sich schon mal einen Überblick über einige Bücher und Autor*innen verschaffen kann. Auch von mir ist ein kleines Video dabei :) Wir hoffen auf zahlreiche Besucher! Hier gehts zur Veranstaltung - ach so: der Eintritt ist frei!

 

 

 

 

Mein Debüt als Kinderbuchautorin

Jetzt ist es draußen: Der erste Band einer Geschichte für Erstleser*innen ab 8 Jahre. Alles Wissenswerte dazu gibt es hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Präsenz auf der Mainzer Minipressen-Messe

Von Donnerstag, 30.5. bis Sonntag, 2.6. findet in Mainz in der Rheingoldhalle die Mainzer Minipressen-Messe statt. Gemeinsam mit sechs AutorenkollegInnen bin ich dort an jedem der vier Tage an den beiden Ständen E83 / E84 anzutreffen und freue mich auf Besuch! Natürlich gibt es auch hier alle meine Bücher anzuschauen oder zu kaufen. Außerdem halte ich an drei Tagen Lesungen aus verschiedenen meiner Bücher ab: 

 

Die Öffnungszeiten der Mainzer Minipressenmesse für Besucher sind:

  • Donnerstag von 14 - 19 Uhr
  • Freitag von 14-19 Uhr
  • Samstag von 10 - 19 Uhr
  • Sonntag von 10 - 17:30 Uhr

Der Eintritt zur Minipressenmesse ist frei!

 

 

Messestand und Lesung auf der Buchmesse Hofheim

Am Samstag, dem 25. Mai bin ich von 11:00 - 18:00 auf der Buchmesse Hofheim anzutreffen. Man findet mich am Stand Nr. 38 mitsamt all meinen Büchern, die angeschaut, gekauft und / oder signiert werden können. Außerdem halte ich um 16:00 eine Lesung ab: Wegen der unmittelbar benachbarten Autobahn A66 lese ich diesmal aus meinem Straßendrama "Hessens Highway Sixty-Six".

Veranstaltungsort ist das Messecenter Rhein Main Wallau. Der Eintritt ist für alle Besucher frei und es gibt jede Menge kostenlose Parkplätze. Gemeinsam mit vielen weiteren AutorInnen freue ich mich auf Besuch!

 

 

Youtube-Interview und Online-Lesung aus "Woanders blühen die Kastanien"

Auf dem Youtube-Kanal von "Seitenraupe" Monika Schmidt findet man seit dem 22. April 2019 ein Interview mit mir inklusive einer kurzen Lesung aus meinem neuesten Roman.  Viel Spaß beim Anschauen! Hier gehts lang :)

 

 

Sonettenkranz-Lesung in Metzingen

Am Freitag, den 29. März durfte ich im Rahmen der "5. Buchstabensuppe" meinen Sonettenkranz vortragen. Hier gehts zum Pressebericht über die Veranstaltung von zugetextet.com

   

 

Jetzt auch als gedrucktes Buch...

sind meine booksnack-Kurzgeschichten erhältlich!  Hier kann das Büchlein z.B. direkt im BoD Buchshop bestellt werden - portofreie Lieferung. Oder man bestellt es in der Buchhandlung seines Vertrauens.

      

 

 

   Hier gibt es Details zum Buch

 

 

 

 

 

 

Es ist daaaaaa!

Seit 1. März offiziell zu kaufen:  eBook und Taschenbuch.  Auf amazon gibt es bereits erste Kundenrezensionen und man kann einen Blick in das Buch werfen. Natürlich gibt es auch  hier auf der Seite eine Leseprobe. Auch im lokalen Buchhandel ist der Roman schon angekommen, zum Beispiel in der Buchhandlung Wagner in Ingelheim.

      

 Buchhandlung Wagner

 

 

 

Auf der Leipziger Buchmesse ...

...werde ich dieses Jahr zum ersten Mal sein, und ich freue mich riesig darauf! Wer mich mal live und in Farbe erleben möchte und zur LBM kommt, ist herzlich zu meinem "Meet and Greet" eingeladen. (Samstag, 23.3. von 11-12 am Selfpublisher-Stand D506 in Halle 5). Gerne signiere ich mitgebrachte Bücher, stehe für Gespräche zur Verfügung, und natürlich werde ich ein paar schöne Goodies im Gepäck dabei haben :-). Wer zu diesem Termin nicht kann: Ich bin auch zu anderen Zeiten auf der Messe anzutreffen. Einfach nachfragen, ansprechen - ich freue mich auf viele nette Begegnungen!

        

 

Große Online-Feier zur Veröffentlichung von "Woanders blühen die Kastanien"

Am 1. März erscheint endlich mein neuer Roman, und das muss gefeiert werden! Deshalb: Wer sich auf Facebook tummeln mag, ist herzlich eingeladen, an der großen "Release-Party" teilzunehmen, die ich gemeinsam mit Anja und Barbara vom Blog "Unsere kleine Bücherwelt" veranstalte. Über drei Tage, vom 28. Februar bis 3. März, werden wir dort Interessantes rund um das Buch und seine Entstehung mitteilen, mit den TeilnehmerInnen diskutieren und Fragen beantworten, mehrere kleine und ein großes Gewinnspiel veranstalten und auch zwei Ehrengäste begrüßen und interviewen. Es wird auf jeden Fall kurzweilig und sicher spannend! Hier geht's lang zur Party :)

 

 

Ein Häppchen zwischendurch

Kurz aussteigen aus der Hetze des Alltags, für einige Minuten innehalten und ein paar verrückten Ideen hinterherspüren... Alle, die das mögen, sind herzlich eingeladen, meine sieben Kurzgeschichten aus diesem "Booksnack" zu genießen:

Die Leichtigkeit von Zitronenduft

Ein Augenblick und die Welt steht Kopf.
In einem Konzert,in einem Café, zuhause, auf einem Berg, in einem Maisfeld, in der Oper oder beim Friseur ? vor deinen Gefühlen bist du nirgendwo sicher.

Sieben Geschichten zum Nachdenken und Träumen

Erscheinungstermin 14. Februar 2019

Verlag dp Digital Publishers
ca. 35 Seiten, eBook
ISBN: 978-3-7481-9929-8

Eine Print-Ausgabe wird folgen!
Das eBook gibts z.B. bei Thalia, Hugendubel, Weltbild und natürlich auch bei amazon

 

 

Am 1. März 2019 ist es so weit...

... dann erblickt mein nächster Roman das Licht der Welt. Genau genommen ist es sogar mein Erster, d.h. mein inoffizielles Debüt: Seine Ursprünge gehen zurück auf das erste Manuskript, das ich jemals (vor vielen Jahren) mit dem Ziel der Veröffentlichung verfasst habe. Seitdem habe ich so viel Schreibzeit, Gedanken, Energie und Herzblut in dieses Projekt gesteckt, dass es mir fast vorkommt, als habe ich mein halbes Leben mit dieser Geschichte verbracht. Nun, nach unendlich vielen Überarbeitungen, Streichungen, Manuskript-Beerdigungen, -Wiederauferstehungen und Neufassungen hat der Roman endlich die Form erreicht hat, mit der ich (meistens) rundherum zufrieden bin. Die Aufregung, die mich angesichts der bevorstehenden Veröffentlichung erfasst, ist dennoch unvergleichlich...

 

Woanders blühen die Kastanien

Wenn die große Liebe nicht glücklich macht.
Sieben Jahre nach dem Happy-End mit ihrem Märchenprinzen ist Maggies Familienleben weit von der Idylle entfernt, die ihr einmal vorgeschwebt hat. Während ihr Ehemann eigene Wege geht, versucht Maggie verzweifelt an ihrem Traum vom Glück festzuhalten ? bis sie von der Realität eingeholt wird. Doch wie nimmt man nach so langer Zeit sein Leben wieder selbst in die Hand?

Ein Roman über das Verlorensein und das Wiederfinden

 

Erscheinungstermin 1. März 2019.
324 Seiten, eBook und Taschenbuch, KDP/ BoD
ISBN: 978-3-7481-9929-8

 

 

 

 

Und auch im dritten Jahr ...

...bin ich mit drei komischen Gedichten unter den Gewinnern des neuesten Wettbewerbs zur "Wachtberger Kugel". Ab dem 19. Januar 2019 gibt es hier die  Anthologie. Die Titel meiner Gedichte lauten "Die Ballade vom Kochsalz", "Erfahrungen mit Dantes Göttlicher Komödie" und "Schlussgedanken".

        

 

Kleine Weihnachtsüberraschung 2018: Mein Sonettenkranz

Seit ich das legendäre Sonett von Robert Gernhard ("Sonette find ich sowas von beschissen...") kennengelernt habe, liebe ich diese Gedichtform und die Herausforderung, nach diesem Versmaß zu dichten. (Vielleicht kommt da wieder mal die Mathematikerin durch...)
Als ich herausgefunden habe, dass man sogar ganze Sonettenzyklen dichten kann, hat mich diese Idee nicht mehr losgelassen. So habe ich weder Zeit noch Mühen gescheut, um nach den strengen Reimvorgaben (siehe Erklärung unten) einen Sonettenkranz (15 Sonette!) zu verfassen.
Und siehe da:

Pünktlich zu Weihnachten ist mein Sonettenkranz nun als Wettbewerbsbeitrag zum Thema "Dichterleben dichter leben" auf dem Online-Feuilleton für Poesie-Sprache-Streit-Kultur "Zugetextet"veröffentlicht worden. Als kleinen Vorgeschmack hier das erste der Sonette:

 

    ... weiterlesen auf zugetextet.com!

 

 

 

Was ist ein Sonettenkranz?  Erklärung aus Wikipedia:

Ein Sonettenkranz ist ein Zyklus von 14 + 1  Einzelsonetten, wobei jedes Sonett in der Anfangszeile die Schlusszeile des vorangehenden aufnimmt. Aus den 14 Schlusszeilen ergibt sich in unveränderter Reihenfolge das 15. oder Meistersonett.

 

 

 

Der NaNoWriMo 2018:

...und wieder habe ich den National Novel Writing Month (=NaNoWriMo) genutzt, um ordentlich in die Tasten zu hauen. Ergebnis: Ein neues Manuskript!
Weitere Infos dazu folgen, sobald sie spruchreif sind.

 

 

Tolles Feedback zu meiner Premieren-Lesung...

...in Form eines Zeitungsartikels in der Allgemeinen Zeitung: Ganz herzlichen Dank an das Museumsteam für die perfekte Organisation und an das super Publikum - es hat mir riesigen Spaß gemacht!

 

Save the date(s): Ich lese vor!

Am Sonntag, den 19. August um 17:00 lese ich im wunderschönen Ambiente des Museumsgartens in Ockenheim aus meinen beiden Romanen.
Ich freue mich auf viele interessierte Gäste! 

Und zum Vormerken schon mal der nächste Lesungstermin: am Freitag, den 14.September um 19:00 im Café-Bistro Henry's in Ingelheim - Details folgen!

 

Wer lieber hört als liest ...

... kann sich "Hessens Higway Sixty-Six" jetzt komplett von mir vorlesen lassen: Das Hörbuch ist draußen!
Erhältlich z.B. bei Thalia, Claudio, Weltbild, Heyn  und natürlich auch amazon/audible. Und als kleinen Vorgeschmack gibt es hier eine Hörprobe.

 

Ein aktuelles Interview...

... rund um meine Neuerscheinung "Hessens Highway Sixty-Six" und einiges mehr gibt es hier auf Leserkanone.de - dem "endgültigen Büchergericht" :)