Katharina Lankers
Autorin

Schon früh liebte ich es, mir Geschichten auszudenken und aufzuschreiben. Später lernte ich, wie gut es tut, sich seine Gedanken von der Seele zu schreiben.  Und schließlich entdeckte ich, was für eine großartige Spielwiese unsere Sprache ist, und wie man sie nutzen kann, um verschiedenartigste Ideen und Empfindungen auszudrücken oder hervorzurufen.

Seitdem schreibe und dichte ich, was das Zeug hält, alleine und zusammen mit Gleichgesinnten, und ich finde es ganz besonders schön, wenn sich jemand an meinem Geschreibsel freuen kann. :-)

Wer sehen will, was dabei alles so herausgekommen ist:  Meine Werke

Da ich nach meinem Debütroman unter die Selfpublisher gegangen bin, engagiere ich mich mittlerweile ehrenamtlich im Selfpublisher-Verband, der sich für Belange von Autoren einsetzt, die verlagsunabhängig veröffentlichen. Im Dezember 2019 wurde ich in den Vorstand des Selfpublisher-Verbands gewählt.

 
Mehr über mich und mein Schreiben...

... könnt ihr auch in diesen Interviews erfahren: